• Skulpturensommer im Schlosspark: Thomas Kiesewetter – Würfel

    • Ausstellung: 08.04.12 - 30.09.12
    • Skulptur
    • Thomas Kiesewetter: Broken Butterflies, 2011 Thomas Kiesewetter: Broken Butterflies, 2011, Stahlskulptur im Schlosspark Wolfsburg, Foto: Christian Dootz, © Thomas Kiesewetter/Courtesy: Contemporary Fine Arts, Berlin. Erschienen in KUNST Magazin KMB1205 -Thomas Kiesewetter: Broken Butterflies, 2011

      Mit drei großformatigen Skulpturen des in Berlin lebenden Bildhauers Thomas Kiesewetter (*1963) präsentiert die Städtische Galerie Wolfsburg ungewohnteAussichten und Anblicke im Schlosspark und zeigt damit die erste Intervention des Künstlers im öffentlichen Raum in Deutschland. Offene Durchblicke und kompakte Volumen, Großzügigkeit und kleinteilige Präzision, leichte Formen und schweres Metall – die Skulpturen von Thomas Kiesewetter leben von Dissonanzen. Kiesewetter über seine Arbeit: „Ich fange nie an mit der Absicht, eine Skulptur zu bauen. Vielmehr stelle ich erst mal verschiedene Formen aus Pappe her – manche sind voluminös und geschwungen, andere eher flach und zackig. Mit diesen Teilen versuche ich dann eine Konfiguration zu finden, etwas Unvorhergesehenes.“


Städtische Galerie Wolfsburg

  • Schloßstr. 8
  • 38448 Wolfsburg
  • Telefon: 0049 (0)5361 2810-17
  • Montag: geschlossen
  • Dienstag: 13:00 - 20:00 Uhr
  • Mittwoch: 10:00 - 17:00 Uhr
  • Donnerstag: 10:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr
  • Samstag: 13:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag: 11:00 - 18:00 Uhr