Look at me – Celebrity Culture at The Venice Art Biennale

This article is also available in Englisch

Pünktlich zur diesjährigen Biennale in Venedig erscheint im Mai der Sammelband „Look at me“, der die Mechanismen des Ruhms auf diesem traditionsreichen Schauplatz des internationalen Kunstbetriebs untersucht. Die Autoren erörtern die öffentliche Inszenierung von Privatheit, das Spiel mit Aufmerksamkeit in einem musealisierten Stadtraum sowie die zunehmenden Forcierung des Eventcharakters von Kunst. Der Starkult gilt sowohl den Künstlern als auch den Kuratoren. Die Erkenntnisse aus der Feldforschung stammen aus dem letzten Biennalejahr 2009.

Mona Schieren, Andrea Sick (Hg.): Look at me. Celebrity Culture at The Venice Art Biennale. Verlag für moderne Kunst, Nürnberg 2011. Englisch, 200 S., zahlreiche teils farbige Abb., Broschur, ca. 20 €. ISBN: 978-3-86984-177-9 Auf Amazon bestellen

Dieser Beitrag wurde unter 1104 "Ego", Bücher, KM 1104 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>