Schlagwort-Archive: Kino

„Künstlerfilme werden immer besser“

KdK_Maya_Zack_Black_And_White_Rule_rgb

Maya Zack: Black and White Rule, ISR 2011, Materials: red 4k, Duration: 18 min.

Während sich die Kunstwelt Ende April in Berlin anlässlich des Gallery Weekends zusammenscharen wird, steht München zur selben Zeit ganz im Zeichen des künstlerischen Films. Das Kunstfilmfestival KINO DER KUNST (24.–28.4.) zeigt in einem hochkarätigen Rahmenprogramm Künstlerfilme von 1920 bis heute, darunter solche von Luis Buñuel und Salvador Dalí, Marcel Duchamp, Man Ray, Rebecca Horn, Julian Schnabel, Eija-Liisa Athila, Steve McQueen, Shirin Neshat, Julian Rosefeldt und Pipilotti Rist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1304 "Film", Englisch, KM 1304 | Veröffentlicht unter 1304 "Film", Englisch, KM 1304 | 1 Kommentar

Editorial KM 1304

Findet die Zukunft des Kinos im Museum statt? Wenn wirtschaftliche Interessen zunehmend den Inhalt und die Gestaltung von Filmen diktieren, scheinen Kulturinstitutionen das Refugium zu sein, um das Medium künstlerisch
weiterzudenken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1304 "Film", Englisch, KM 1304 | Veröffentlicht unter 1304 "Film", Englisch, KM 1304 | Hinterlasse einen Kommentar

Film und Surrealismus

Filmstill "Das Cabinet des Dr. Caligari", 1920

Schon immer waren Träume und Traumwelten von zentraler Bedeutung für das Kino. In der Reihe “Film und Surrealismus” in der Sammlung Scharf-Gerstenberg in Berlin werden von Juli bis September Filme gezeigt, auf die das ganz besonders zutrifft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Events | Veröffentlicht unter Events | 2 Kommentare

53 Stunden Censorshipcamp

.

Gutes Sitzfleisch und mehr als eine Jumbo-Packung Popcorn sind vonnöten, will man das Projekt “Magic Bullet” von Markus Öhrn von Anfang bis Ende verfolgen: Der schwedische Künstler sammelte alle Filmszenen zusammen, die zwischen 1911 und 2011 in seinem Heimatland zensiert wurden. Herausgekommen sind 49 Stunden und 13 Minuten Film, die ab dem 11.Mai in der Volksbühne in Berlin-Mitte gezeigt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Events | Veröffentlicht unter Events | Hinterlasse einen Kommentar

Anton Corbijn – INSIDE OUT

Filmstill Inside Out

Der Starfotograf und Filmemacher Anton Corbijn gibt in dem neuen Film „Inside Out“ von der Regisseurin Klaartje Quirijns einen Einblick in seine Arbeit und sein Privatleben.
Der Dokumentarfilm bringt dem Zuschauer in eindringlich Filmsequenzen zwei sehr unterschiedliche Seiten seines Lebens näher.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Vitrine | Veröffentlicht unter Allgemein, Vitrine | Hinterlasse einen Kommentar

Videoart at Midnight mit Ming Wong

Ming Wong als Tadzio in

Die nächste Ausgabe der am Freitag, 16. März 2012 zu später Stunde stattfindenden Veranstaltung “Videoart at Midnight” steht ganz im Zeichen des 1979 in Singapur geborenen Künstler Ming Wong.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Events | Veröffentlicht unter Events | Hinterlasse einen Kommentar

Videoart at Midnight: Omer Fast

Nachteulen aufgepasst: Am Freitag, 17. Februar 2012 laden Olaf Stüber und Ivo Wessel zur 31. Ausgabe von “Videoart at Midnight“. Gezeigt wird der Film “5000 FEET IS THE BEST” von Omer Fast, welcher im Rahmen der 54. Venedig Biennale entstand.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Events | Veröffentlicht unter Events | Hinterlasse einen Kommentar

Der Blick hinter die Kulissen von Babelsberg

Regisseur Ernst Lubitsch und Schauspielerin Pola Negri bei einer Szenenprobe für FORBIDDEN PARADISE (USA 1924). Quelle: Collection Isabelle Champion, Paris

2012 feiern die Filmstudios in Potsdam-Babelsberg ihr 100-jähriges Bestehen. Die Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen in Berlin eröffnet aus diesem Anlass am 15. Dezember die Ausstellung “Am Set. Paris – Babelsberg – Hollywood, 1910 bis 1939″.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellungen | Veröffentlicht unter Ausstellungen | Hinterlasse einen Kommentar

Living Archive: Ellen Bute

Filmstill Ellen Bute "Escape", USA, 1938

Mehr als 8.000 Filme finden sich mittlerweile in dem Archiv des “Verein Arsenal – Institut für Film und Videokunst” in Berlin. Unter dem Titel “Living Archive” werden dort Werkzyklen verschiedener Pioniere des Films präsentiert. Am 7. Dezember 2011 geht es um die Arbeiten von Ellen Bute.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1112 "Archiv", Events | Veröffentlicht unter 1112 "Archiv", Events | Hinterlasse einen Kommentar

Videoart at Midnight

Am Freitag, 18. November 2011 laden Ivo Wessel und Olaf Stüber erneut zur “Videoart at Midnight” im Babylon in Berlin-Mitte. Gezeigt werden diesmal Kurzfilme von Erik Schmidt – natürlich erst ab Mitternacht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Events | Veröffentlicht unter Events | Hinterlasse einen Kommentar